7 Tipps zum sicheren Waschen Ihres Elektrofahrrads
HeimHeim > Nachricht > 7 Tipps zum sicheren Waschen Ihres Elektrofahrrads

7 Tipps zum sicheren Waschen Ihres Elektrofahrrads

May 29, 2023

Es sollte nicht schwieriger sein, Ihr Elektrofahrrad sauber zu halten als ein normales Fahrrad. Gehen Sie einfach vorsichtig damit um

Das Waschen eines Elektrofahrrads scheint eine entmutigende Aufgabe zu sein. Mit seinem leistungsstarken Akku und Motor sowie den Kabeln und dem Display gibt es in einem E-Bike viele empfindliche elektrische Komponenten und wie wir wissen, vertragen sich Strom und Wasser nicht gut.

Aber Fahrräder neigen von Natur aus dazu, schmutzig zu werden, und wie bei jedem Fahrrad sollten Sie Ihr Elektrofahrrad sauber halten, damit es optimal aussieht und funktioniert. Das bedeutet, dass Sie es regelmäßig waschen müssen, insbesondere wenn Sie Ich fahre wieder bei nassem Wetter.

Elektrofahrräder sind jedoch für nasse Bedingungen ausgelegt und im Allgemeinen sind elektrische und elektronische Teile gut gegen Witterungseinflüsse abgedichtet. Behandeln Sie Ihr Elektrofahrrad also mit Respekt und es gibt keinen Grund, warum das Waschen schwieriger sein sollte als das Reinigen eines normalen Fahrrads.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Elektrofahrrad waschen und worauf Sie besonders achten sollten.

Beginnen wir damit, wie Sie Ihr Elektrofahrrad nicht waschen sollten. Hochdruckreiniger sind im Allgemeinen schädlich für Fahrräder, sofern sie nicht mit großer Sorgfalt verwendet werden. Ein Standard-Hochdruckreiniger hat so viel Kraft, dass Wasser in Lager und Dichtungen eindringen kann, was zu Schäden und vorzeitigem Verschleiß führt.

Dies stellt beim Waschen eines Elektrofahrrads ein doppeltes Problem dar, da dadurch auch Reinigungswasser in die elektrischen und elektronischen Komponenten gelangen kann, was möglicherweise zu Korrosion und Schäden führt.

Sie können Hochdruckreiniger mit geringerem Druck für Fahrräder kaufen, wie den Muc-Off-Hochdruckreiniger, aber trotzdem ist es eine gute Idee, einen Hochdruckreiniger aus der Ferne zu verwenden und ihn nicht auf die Lager Ihres Elektrofahrrads zu richten, Dichtungen für Teile wie einen abnehmbaren Batterie oder irgendwelche Kabel oder Bedienelemente.

Anstelle eines Hochdruckreinigers sind ein Gartenschlauch oder ein einfacher alter Eimer und eine Bürste die bessere Wahl.

Einige Marken empfehlen, alle Batterien zu entfernen, bevor Sie mit der Reinigung Ihres E-Bikes beginnen

Bevor Sie beginnen, schalten Sie das System des E-Bikes aus. Es geht wieder um die Wasser- und Stromsache.

Bosch empfiehlt, vor dem Start die Controller zu entfernen oder mit einem Tuch oder Plastik abzudecken und auch den Akku herauszunehmen, während andere E-Bike-Marken angeben, dass Ihre E-Bike-Systeme gut genug abgedichtet sind, um einer Wäsche standzuhalten. Liv sagt, reinigen Sie Ihr Fahrrad mit eingesetzter Batterie und nehmen Sie es dann heraus und trocknen Sie es, sobald das Fahrrad sauber ist.

Wenn Sie über einen Montageständer verfügen, ist es einfacher, an die Teile Ihres Elektrofahrrads zu gelangen, die am stärksten verschmutzen, wie z. B. die Unterseite des Unterrohrs. Stellen Sie Ihr Elektrofahrrad nicht auf den Kopf.

Zunächst sollten Sie den losen Oberflächenschmutz abwaschen. Ein Schlauch, ebenfalls ohne zu großen Druck, sollte hierfür in Ordnung sein, obwohl eine weiche Bürste und Wasser möglicherweise effektiver sind.

Es lohnt sich, eine Reihe von Bürsten für verschiedene Teile Ihres Fahrrads zu haben. Achten Sie darauf, dass Sie keine fettigen Bürsten für Ihren Rahmen oder die Bremsscheiben verwenden. Benutzen Sie auch an Ihrem Antriebsstrang keine Rahmenreinigungsbürsten, damit diese frei von Schmiermittel bleiben

Ein Fahrradreinigungsset bietet Ihnen alles, was Sie brauchen, in einem Paket

Ihr E-Bike ist nun bereit für eine gründliche Reinigung, für die Sie ein spezielles Fahrradreinigungsprodukt verwenden sollten. Einige Marken schlagen vor, dass Spülmittel in Ordnung ist, obwohl wir, wie bei der Reinigung von Fahrrädern auch, aufgrund der darin enthaltenen aggressiveren Chemikalien davon abraten würden.

In unserem Ratgeber zum Reinigen Ihres Fahrrads haben wir einen Ratgeber zu den besten Fahrradreinigungssets und Empfehlungen für die besten Fahrradreinigungsprodukte zusammengestellt, wenn Sie Vorschläge für die zu verwendenden Produkte haben möchten.

Anweisungen für Fahrradreiniger lauten normalerweise: Aufsprühen, eine Zeit lang einwirken lassen und dann mit klarem Wasser abwaschen. Ihr Fahrradreiniger sollte den Großteil des hartnäckigeren Schmutzes entfernen. Benutzen Sie eine Bürste, um Schmutz an schwer zugänglichen Stellen, z. B. hinter dem Tretlager, zu entfernen.

Reinigen Sie Ihren Antriebsstrang mit einer speziellen Bürste, einem Schwamm oder einem Kettenreinigungswerkzeug

Sie sollten jetzt Ihren Antriebsstrang mit einem Entfetter reinigen. Auch dies sollte bei jedem Fahrrad zur Standardpraxis gehören. Bei einem Elektrofahrrad mit Mittelmotor ist dies jedoch besonders wichtig, da über die Kette und die Zahnräder viel mehr Kraft übertragen wird, was den Verschleiß erhöhen kann.

Das Entfernen der Schleifpaste, die sich auf Ketten und Zahnrädern bilden kann, ist ein sicherer Weg, deren Lebensdauer zu verlängern.

Halten Sie den Entfetter von Ihren Bremsen und Bremsflächen fern, unabhängig davon, ob Ihr Elektrofahrrad über Scheibenbremsen oder Felgenbremsen verfügt. Wenn Ihre Bremsen gereinigt werden müssen, gibt es dafür spezielle Produkte.

Wischen Sie Ihr Elektrofahrrad nun mit einem weichen Handtuch ab, um so viel Wasser wie möglich zu entfernen, oder verwenden Sie sogar einen Blasebalg, um es abzutrocknen. Durch Auf- und Abstoßen auf den Reifen kann viel Wasser abgeschüttelt werden.

Wischen Sie die Kette ab und tragen Sie dann eine neue Schicht spezielles Fahrradkettenschmiermittel auf, um Rostbildung zu verhindern. Wischen Sie überschüssiges Schmiermittel ab, da dieses Schmutz anziehen kann.

Wenn Sie möchten, können Sie jetzt ein Fahrradschutzspray verwenden, um Ihren Rahmen sauberer zu halten. Dies verringert Ihren Arbeitsaufwand bei der nächsten Reinigung Ihres E-Bikes und trägt außerdem dazu bei, dass kein Wasser in die elektrischen Kontakte gelangt.

Stellen Sie sicher, dass das Fahrrad vollständig trocken ist, bevor Sie den Akku und den Controller austauschen.

Wenn Sie den Akku entfernt haben, stellen Sie sicher, dass die elektrischen Kontakte sauber und trocken sind, bevor Sie ihn austauschen

Wir haben die Korrosion elektrischer Teile als ein besonderes Problem erwähnt, das man beim Fahren eines Elektrofahrrads vermeiden sollte. Es gibt spezielle Kontaktreiniger für Elektrofahrräder und wasserabweisende Sprays, aber auch ein Allzweck-Wasserverdrängungsspray wie GT85 ist wirksam.

Ein sauberes E-Bike ist ein glückliches E-Bike

Die banale Antwort lautet: Immer wenn es schmutzig ist. Mehrere Marken empfehlen ein schnelles Abspülen nach jeder Fahrt, wodurch Sie auf lange Sicht Geld sparen können, obwohl dies möglicherweise nicht immer praktikabel ist.

Nach einer nassen Fahrt müssen Sie es auf jeden Fall abwaschen und alles neu schmieren, nicht zuletzt, weil sich viele Fahrradschmiermittel leicht abwaschen lassen und sich schnell Rost an Ihrer Kette und nicht elektrischen Komponenten bilden kann.

Im Winter ist Salz von der Straße ätzend. Das Gleiche gilt, wenn Sie in der Nähe oder im Meer fahren. Daher müssen Sie es so schnell wie möglich von Ihrem E-Bike abspülen.

Vielen Dank, dass Sie diesen Monat 10 Artikel gelesen haben* Melden Sie sich jetzt an, um uneingeschränkten Zugriff zu erhalten

Genießen Sie Ihren ersten Monat für nur 1 £ / 1 $ / 1 €

*Lesen Sie 5 kostenlose Artikel pro Monat ohne Abonnement

Melden Sie sich jetzt an, um unbegrenzten Zugang zu erhalten

Versuchen Sie es im ersten Monat für nur1 £ / 1 $ / 1 €

Paul begann 2015 für Cycling Weekly zu schreiben und berichtete über Fahrradtechnik, neue Fahrräder und Produkttests. Seitdem hat er für das Magazin und die Cycling Weekly-Website Hunderte von Fahrrädern und Tausende anderer Fahrradausrüstungsgegenstände bewertet.

Allerdings radelt er schon viel länger und seine Fahrradreisen führten ihn durch ganz Europa und nach Kalifornien. Er fährt Gravel, schon bevor es Gravel-Bikes gab, und ist mit einem Cyclocross-Rad durch die Chilterns und entlang der South Downs gefahren.

Vielen Dank, dass Sie diesen Monat 10 Artikel gelesen haben* Jetzt anmelden für unbegrenzten Zugriff Genießen Sie Ihren ersten Monat für nur 1 £ / 1 $ / 1 € Melden Sie sich hier an Jetzt anmelden für unbegrenzten Zugriff 1 £ / 1 $ / 1 € Melden Sie sich hier an